Fruchtsäurebehandlung / Fruchtsäurepeeling


Fruchtsäurepeeling besteht aus Zitronensäure und Milchsäure in verschiedenen Stärken, variabel je nach Hauttyp und ‐zustand.

Es vitalisiert, regt neue Zellbildung an und macht die Haut aufnahmefähig für Kosmetik‐Produkte.

Verhornungen und Hautschüppchen werden entfernt, so dass die Haut sich glatt anfühlt.

Fruchtsäure ist ein Alleskönner und wird angewandt bei Akne‐Narben oder Narbengewebe, Pigmentflecken, zum Zwecke der Faltenreduzierung und zur Porenverfeinerung.

Fruchtsäurepeeling kann zweimal im Jahr als Kur im Rahmen einer kosmetischen Behandlung gemacht werden. Einmal in der Woche mit stärkerer Fruchtsäure in der Kosmetikkabine und ergänzend dazu tägliche Anwendung mit fünfprozentiger Fruchtsäure zuhause.

Regelmäßige Entfernung abgetrockneter Hautzellen verbessert den Regulationsprozess der Haut.


ca. 60 Min. / 79,00 €