Wimpernverlängerung in Perfektion


Lashes sind aktuell im Trend. In diesem Studio werden Wimpern jeder Art angeboten.

‐ 1D / 1:1‐Technik – jede einzelne Wimper wird dabei mit einer Kunstwimper verlängert. Die Länge, Biegung und Wimperndicke gestalte ich individuell nach Wunsch. Sie bekommen mit der Wimpernverlängerung schwungvolle Wimpern, welche sich leicht und flexibel anfühlen. Darüber hinaus lässt sich die Form des Auges optisch beeinflussen. Lange Wimpern können dabei helfen, Schlupflider zu kaschieren. Gründliche Arbeit beim Eyelashes‐Styling schenkt Ihnen einen hohen Tragekomfort. Der Effekt hält ca. 3‐4 Wochen an, bis man die Wimpern wieder auffüllen sollte.

‐ 2D oder 3D‐Technik ‐ also 2 bzw. 3 Mal mehr Wimpern. Es gibt Wimpern mit verschiedenen Biegungen wie z.B. B und C in
verschiedenen Stärken von z.B. 0,07 bis 0,20 mm Durchmesser für den Wimpernlook von ‚ganz natürlich‘ bis ‚Diva‐Look‘.

‐ 4D, 5D und 6D für russische Volumen‐Technik sind seit Neuem auch im Sortiment dabei.

Eigene Wimpern befinden sich in ständigem Wechsel ‐ einige fallen aus, andere wachsen wieder nach. Deshalb ist es wichtig, im
Abstand von 3 Wochen die Wimpern nachkleben zu lassen, damit Ihr Wimpernkranz weiterhin voll und schön aussehen kann.


• Wimpernverlängerung (1D/2D) -Neubesatz- 140,00 €

• Wimpern (1D/2D) -Nachfüllen-

30,00 € nach 1 Woche
55,00 € nach 2 Wochen
60,00 € nach 3 Wochen
85,00 € nach 4 Wochen

Nach 5 Wochen ist ein Neubesatz nötig!

3D-, 4D-, 5D-, 6D-Technik jeweils 10,00 € Aufpreis zu o.g. Preisen.

• Entfernung ‚künstlicher‘ Wimpern:

Preis für die eigene Arbeit 10 Min. / 15 €

Preis für Fremdarbeit, nach Zeitaufwand


Wichtige Informationen zu verlängerten Wimpern


‐ Kommen Sie bitte zu einer Wimpernverlängerung ungeschminkt, damit der Wimpernkleber perfekt haften kann.

‐ Nach einer Wimpernverlängerung bitte die künstlichen Wimpern 24 Stunden lang wegen möglicher Kleberauflösung oder Verklebungen nicht nass werden lassen.

‐ Ansonsten kein Salz‐ bzw. Meereswasser verwenden, weil die Klebestellen weiß werden können und der Wimpernkleber dann bröckeln kann.

‐ Benutzen Sie bitte nach einer Wimpernverlängerung keine fetthaltigen Kosmetikprodukte und keine Reinigung. Es kann vorkommen, dass Inhaltsstoffe der von Ihnen benutzten Produkte sich mit dem Kleber nicht vertragen und allergische Reaktionen auftreten.

‐ Gehen Sie mit Ihren Wimpern schonend um (z.B. nicht die Augen reiben). Machen Sie bitte keine eigenen riskante Versuche, die Wimpern zu zupfen, zu entfernen oder herauszulösen. Die Entfernung künstlicher Wimpern muß ebenfalls professionell erfolgen.

‐ In sehr seltenen Fällen können innerhalb der ersten 24 Stunden unvorhersehbare Allergien gegen Kleber audtreten (z.B. anhaltendes Kratzen, Brennen, etc.), weil innerhalb dieser Zeit der Kleber komplett trocknet. Bitte in diesem Fall sofort persönlich im Studio melden, damit wir die künstlichen Wimpern wieder herauslösen.

‐ Es empfiehlt sich zur Unterstützung der Wimpernwurzeln und der Wimpern (welche zusätzliches Gewicht in Form von Lashes tragen) während der ganzen Zeit 2 Mal täglich (morgens und abends) ein Wimpernserum zu benutzen, welches das Wachstum eigener Natur‐Wimpern fördert.

‐ Nach der ersten Wimpernverlängerung ist ein Nachfülltermin, im besten Fall nach 2 bis 3 Wochen, nötig. Je mehr Zeit vergeht, desto weniger künstliche Wimpern bleiben haften. Verpassen Sie diese Zeit, so muß dann spätestens nach 5 Wochen eine neue Wimpernverlängerung gemacht werden. Bleiben Sie bei den empfohlenen Terminen, so werden Ihre Wimpern weiterhin schön aussehen.